Sonntag, 6. August 2017

Colakrautsirup

Im Frühjahr haben wir Colakraut für den Garten erstanden. Google sagte uns, dass Colakraut auch unter Eberraute bekannt ist.
Reibt man das Kraut riecht es wirklich nach Cola.
Ich habe es jetzt zu Sirup verarbeitet und tatsächlich - mit Soda verdünnt schmeckt es nach Cola. Unser eigenes ganz natürliches Cola.


Colakrautsirup Rezept:
Einige Handvoll vom Colakraut
1 kg Zucker
3/4 l Wasser
1 EL Zitronensäure

aufkochen und Kraut damit übergiesen. 2-3 Tage zugedeckt an einem kühlen Ort stehen lassen.
Erneut abkochen, Kraut abseihen und heiß in sterilisierte Flaschen abfüllen. 
Natürlich könnt ihr die Menge verdrei- oder vervierfachen. Je nachdem wieviel Kraut ihr habt und wieviel Sirup ihr machen wollt. 
Hier auf dem Foto habe den Sirup mit 3 kg Zucker angesetzt. 

Noch ein Wort zum Sterilisieren:
Eine Fettpfanne mit Wasser füllen, Flaschen leer hineinlegen und bei 150° im Backofen 15-20 min steriliseren. Sobald im Wasser Blasen aufsteigen Zeit messen. Durch den Wasserdampf werden die Flaschen oder Marmeladegläser sterilisiert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen